Datenschutzerklärung

Dr. Pac, als Betreiber dieser Seite, nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Seite ist in der Regel ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich.

Speicherung persönlicher Daten:

Wenn Sie mit uns via e-mail in Kontakt treten, so erfolgt dies auf freiwilliger Basis. Persönliche Daten, die Sie uns via e-mail elektronisch übermitteln, etwa für eine Terminanfrage, werden von uns nur zum Zwecke eben dieser Anfrage bearbeitet und temporär gespeichert. Wir nutzen Ihre persönlichen Daten nur für die Kommunikation und für die Abwicklung der gewünschten Dienstleistung und geben diese ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weiter. Prinzipiell werden Daten, die uns zur Verfügung gestellt werden, nicht veröffentlicht oder anderen Benutzern zur Verfügung gestellt.

Auskunft/Widerruf/Löschung

Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten jederzeit und ohne Grund widerrufen, um die Weiterverwendung Ihrer personenbezogenen Daten, die auf Grundlage einer Einwilligungserklärung erhoben und verwendet wurden, zu verhindern. Der Widerruf kann schriftlich an die im Impressum angegebene E-Mail-Adresse unter Angabe des Vornamens, Nachnamens sowie der E-Mail Adresse mitgeteilt werden. Im Fall des Widerrufs der Zustimmung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten oder zur Übermittlung von Informationsnachrichten sowie bei Löschung eines Profils werden alle personenbezogenen Daten unwiderruflich gelöscht, sofern keine gesetzliche Notwendigkeit besteht, diese Daten weiter zu verarbeiten.


Cookies Richtlinien:

Diese Webseite verwendet Cookies. Die Cookie-Richtlinie der EU (2009/136/EG), sieht vor, dass Betreiber einer Website ihre Besucher über die Nutzung von Cookies informieren und die Einwilligung zum Speichern ebendieser Cookies einzuholen.

Was sind Cookies?

Auf der Seite von meinzahnarzt.at werden sogenannte Cookies verwendet, um eine nutzerfreundliche Gestaltung und Besucherstatistiken zu ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Sie sind nicht schädlich sondern dienen lediglich dazu, ggfs. Funktionsabläufe zu optimieren.  
Die Nutzung unsere Website ist auch ohne Cookies möglich. Sie können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren oder beschränken.

Wie Sie Cookies in Ihrem Browser verwalten und löschen, erfahren Sie hier:

Sie können Cookies auch jederzeit von der Festplatte ihres PCs löschen. Bitte beachten Sie aber, dass Sie in diesem Fall mit einer eingeschränkten Benutzerführung rechnen müssen.
Detaillierte Informationen zu Cookies sowie zum Kontrollieren und Löschen finden Sie auf http://www.aboutcookies.org.
Die Nutzung dieser Website ist auch ohne Cookies möglich, allerdings kann die Funktionalität der Website dann eingeschränkt sein.

Einsatz von Cookies auf unserer Website:

Google Fonts:

Wir binden auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO die Schriftarten ("Google Fonts") des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde.
Ziel des Einsatzes von google fonts ist die Optimierung und der wirtschaftliche Betrieb unserer Homepage. Die Datenschutzerklärung des Anbieters finden Sie unter: https://www.google.com/policies/privacy/

Das Opt-Out kann gesetzt werden unter: https://adssettings.google.com/authenticated

Einsatz von Google Maps:

Wir benützen auf unserer Website Google Maps der Firma Google Inc. Für den europäischen Raum ist das Unternehmen Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland) für alle Google-Dienste verantwortlich. Google Maps ist ein Internet-Kartendienst der Firma Google. Mit Google Maps können wir Ihnen Standorte besser zeigen und damit unser Service an Ihre Bedürfnisse anpassen. Um die Anfahrtsmöglichkeit anzuzeigen, können Kartenausschnitte eines Standorts mittels HTML-Code in eine Website eingebunden werden. Durch die Verwendung von Google Maps werden Daten an Google übertragen und auf den Google-Servern gespeichert.
Damit Google Maps seinen Dienst vollständig anbieten kann, muss das Unternehmen Daten von Ihnen aufnehmen und speichern. Dazu zählen ggfs. unter anderem die eingegebenen Suchbegriffe, Ihre IP-Adresse und auch die Breiten- bzw. Längenkoordinaten. Benutzen Sie die Routenplaner-Funktion wird auch die eingegebene Startadresse gespeichert. Diese Datenspeicherung passiert allerdings auf den Webseiten von Google Maps. Wir können Sie darüber nur informieren, aber keinen Einfluss nehmen. Da wir Google Maps in unsere Webseite eingebunden haben, setzt Google mindestens ein Cookie (Name: NID) in Ihrem Browser. Dieses Cookie speichert Daten über Ihr Userverhalten. Google nutzt diese Daten in erster Linie, um eigene Dienste zu optimieren und individuelle, personalisierte Werbung für Sie bereitzustellen.

Externe Datennutzung:

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

In Verbindung mit dem Zugriff auf diese Seiten werden serverseitig Daten gespeichert.
Der Provider, auf welchem diese Seite gehostet ist, erhebt diese Daten (so genannte Serverlogfiles), bei jedem Zugriff. Diese Daten werden automatisch von Ihrem Browser übermittelt, Dazu gehören:

  • Name der abgerufenen Webseite, bzw. Datei,
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs,
  • Browsertyp und Version,
  • Betriebssystem des Nutzers,
  • IP-Adresse der anfragende Provider.

Diese Daten sind anonymisiert, so dass eine Ermittlung von Personendaten nicht ohne weiteres möglich ist. Diese Daten können in der Regel keinen bestimmten Personen zugeordnet werden.
Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.